Miteinander beten

Das Vaterunser und andere Gebete im Alten und Neuen Testament laden uns ein, mit Gott zu reden. Wir werden durch Jesus Christus ermutigt, das, was zu unserem Leben gehört, das Schöne und Traurige, das Frohmachende und Herausfordernde mit Gott zu teilen. Beten heißt darum auch, mit Gott im Gespräch zu sein.

Gerne laden wir Sie ein, wenn Sie den Wunsch haben, mit Ihnen zu beten.

„Beten heisst nicht, sich selbst reden hören. Beten heisst: Stillewerden und Stillesein und Hören, bis der Betende Gott hört“, schreibt Sören Kierkegaard.

Infos und Kontakt: Pastor Volker Bohle (01577 39 33 259)


Monatsplan als pdf zum Download
IMPRESSUM  Login